Keine Fußball-WM in Somalia

18. Juni 2010: Islamische Miliz verbietet die „Zeitverschwendung“

Wer zu Zeiten der Weltmeisterschaft seine Fußballleidenschaft in Somalia ausleben will, der lebt dieser Tage gefährlich. Mit dem Argument der „Zeitverschwendung, verrückten Männern beim Auf- und Abspringen zuzusehen“ kolportierte ein Sprecher der Hizbul Islam Miliz das Verbot des Fernsehschauens.  Info