Keine einfachen Lösungen

10. Februar 2012: Rückblick auf die Sitzung des Sportausschusses

Keine einfachen Lösungen für schwierige Probleme und ein einhelliges Bekenntnis zum Dialog – so lautet das Fazit der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) nach der Sitzung des Sportausschusses des Deutschen Bundestages zum Thema „Gewalt in und um Fußballstadien“. Die öffentliche Sitzung stieß auf großes Interesse auch außerhalb der Ausschussrunde, neben Pressevertretern waren rund 60 Zuschauer anwesend, und auch die Übertragung im Bundestag-TV wurde insbesondere in der Fanszene eifrig verfolgt. Weitere Infos gibt es bei der  KOS.