Keine Bundesligaspiele am 1. Mai

01. Mai 2011: DFL-Kampagne gegen Gewalt

Am heutigen Sonntag finden keine Spiele der Bundesliga, der 2. und 3. Liga statt. Durch den spielfreien Sonntag wird der erhöhten Belastung der Polizei durch die 1. Mai - Demonstrationen Rechnung getragen. Grund für die Ausnahmeregelung ist der "Zehn-Punkte-Plan für Sicherheit im Fußball", der durch Zusammenarbeit des DBF, der DFL, der Polizeigewerkschaft, der Politik und den Faninitiativen entstanden ist. Mehr zur Kampagne "Für Fußball. Gegen Gewalt" finden Sie  hier .