Kein Bier für Rassisten!

11. März 2015: Neue Initiative der BVB-Fanabteilung angelaufen

Fast so hoch wie das Stadion dürfte in der Gunst vieler Fußballfans die Kneipe als beliebter Aufenthaltsort stehen. Ansatz genug für die BVB-Fanabteilung, mit ihrer Antidiskriminierungsarbeit den Schritt aus dem Stadion in die Gaststätten zu wagen. „Kein Bier für Rassisten – Fußball. Bier. Weltoffenheit.“ lautet die Aussage auf einer Million Bierdeckeln, die kürzlich an Dortmunder Kneipen und Gaststätten verteilt wurden. Unter dem treffenden Motto leitet ein QR-Code weiter zu einer Übersichtsseite mit den dumpfsten Stammtischparolen – inklusive schlagfertiger Widerlegung.

Weitere Infos zur Aktion gibt es  hier, Stammtischparolen werden  hier widerlegt.