Jimmy Nielsen

26. Juni 2015: Ein Torhüter, der alles hatte, fast alles verloren und schließlich Kultstatus erreichte

Dass man die Sommerpause auch interessanter gestalten kann, als jedes noch so absurde Transfergerücht zu veröffentlichen, zeigt der Podcast von The Guardian. In der aktuellsten Ausgabe von „Football Weekly presents …“ wird die Karriere von Jimmy Nielsen betrachtet. Der einst als Nachfolger von Peter Schmeichel gehandelte und dann in die Tiefen der Spielsucht abgedriftete Torhüter, ist letztlich in der major league soccer (MLS) zur Ikone aufgestiegen.

Die unterhaltsame Alternative für die Sommerpause finden Sie  hier (Englisch).