Ist das Datensammeln überholt?

24. April 2015: DFB Chefanalyst Christofer Clemens über neue Möglichkeiten der Spielanalyse

Datenanalyse war in den letzten Jahren der große Trend unter Fußball- verstehern und solchen, die es werden wollen. Auch der DFB beschäftigt einen Chefanalysten. Er heißt Christofer Clemens und hat Akademie-Mitglied Christoph Biermann ein spannendes Interview darüber gegeben, warum man Statistiken nie ohne Kontext betrachten sollte und warum er die Grundidee der Spielanalyse komplett hinterfragen will. Die Bedenken darü- ber sind berechtigt, sah man die Nationalspieler während der Fußball-WM in Brasilien meist an einer internen App selbst Spielsequenzen analysieren. Datensammlungen und deren Analyse im Fußball stellen zwar schon einen Mehrwert da, jedoch fragt sich Clemens, ob das alles gewesen sein kann.

Das komplette Interview auf   11 Freunde.