"Intoleranz ist deren Problem"

15. März 2011: Schwedischer Profi outet sich als homosexuell

Anton Hysen, der Sohn des ehemaligen LiverpoolerVerteidigers Glenn Hysen, ist der einzige offen homosexuelle Profifußballer in Europa. Der 20-Jährige, der beim schwedischen Zweitligisten Utsiktens BK spielt, offenbarte sich, um zeigen, dass ein homosexueller Fußballer kein Problem mehr darstellen sollte. "Ich spiele vielleicht nicht in der obersten Liga, aber ich möchte beweisen, dass es keine große Sache ist, dass ich Fußballer und gleichzeitig auch homosexuell bin", sagte er dem schwedischen Fußball-Magazin Offside. "Wenn ich Fußball spiele, kommt es nicht darauf an, ob ich Männer oder Frauen mag." Mehr dazu bei  FARE (Football against Racism in Europe).