Initiative 'Nosso Jogo' vorgestellt

5. Dezember 2013: Und Österreich kämpft doch mit in Brasilien - für die Menschenrechte

Sportlich haben es die Österreicher ja nicht geschafft mit der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 - was aber noch lange kein Grund ist, nicht doch mitzuspielen. Denn sechs NGOs haben heute die Initiative "Nosso Yogo - Initiative für globales Fair Play" vorgestellt und zeigen damit, dass es auch im Fußball andere Blickwinkel als eben den nationalen gibt. 

Die große Aufmerksamkeit, die um das Weltturnier ensteht, soll genutzt werden um mit einem umfangreichen Kultur- und Bildungsprogramm auf soziale Probleme im Gastgeberland hinzuweisen. Auf Generelle, aber auch insbesondere im Bezug auf die Begleiterscheinungen in Zusammenhang mit der Ausrichtung des Großereignisses. 

Alles weitere finden Sie auf der Webseite der Initiative: nossojogo.at

Wir wünschen den KollegInnen viel Erfolg bei diesem tollen Projekt!