Indische Fußball-Filmfeste

12. Mai 2012: Zwei bedeutende Filmfestivals in Indien zeigen Fußballfilme

Jan Tilmann Schwab schreibt in der aktuellen Ausgabe von  "Der Tödliche Pass" (Heft 64), dass Cricket in Indien zwar nach wie vor die populärste Sportart sei, die Fußballleidenschaft aber immer weiter wachse. Der indische Künstler Riyas Komu regte Ende 2011 bei zwei der renommiertesten Filmfestivals des Landes, dem  International Film Festival of India und dem  International Film Festival of Kerela, an, eine Fußballfilmsektion mit ins Programm zu nehmen und hatte damit auch Erfolg. Unter anderem wurde auch ein deutscher Film gezeigt: "Die Besten Frauen der Welt" (2008) von Britta Becker, die die deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen 2007 während der WM und auf dem Weg zu Titel begleitete.

Den vollständigen Artikel sowie die Gesamtausgabe finden Sie  hier zum Download