"In England haben die Fans das Feiern verlernt"

12. Dezember 2012: Ein besonderer Siebtligist: Der FC United of Manchester

Aus Protest gegen zu wenig Mitspracherechte, zu hohe Ticketpreise und die Übernahme durch den amerikanischen Unternehmer Malcolm Glazer haben Fans von Manchester United 2005 einen eigenen Verein gegründet, den FC United of Manchester. Vorsitzender Andrew Walsh ist sich sicher: Eifert die Bundesliga der Premier League nach, stirbt die deutsche Fankultur. Sara Peschke berichtet bei  Spiegel Online über den Siebtligisten und den „Holzweg“ in England.