Menschenrechte

Homophobie im Fußball

Podiumsdiskussion im Rahmen der Woche gegen Homophobie am 18. Mai 2012 in Weimar

Anlässlich des IDAHO 2012 (Internationaler Tag gegen Homophobie) veranstaltet die  AG Queer Weimar unterschiedliche Veranstaltungen rund um das Thema Homophobie, unter anderem auch eine Podiumsdiskussion, die sich aus Fußball-Sicht damit auseinandersetzen wird. Teilnehmen werden daran u.a. Tanja Walther-Ahrens (ehemalige deutsche Bundesliga Fußballspielerin und aktive Sportwissenschaftlerin) und Marcus Urban (deutscher Fußballspieler, Biographie „Versteckspieler“).

Termin:
Freitag, 18. Mai 2012, 18.00 Uhr, Sendesaal im Nike-Tempel/Radio Lotte, Goetheplatz 12, 99423 Weimar

Nähere Informationen und das ausführliche Programm zum IDAHO 2012  hier

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema

Menschenrechte

Internationaler Aktionsmonat gegen Diskriminierung aufgrund von sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität im Sport

Weiterlesen
Menschenrechte

Das Bündnis ballspiel.vereint! lädt heute Abend in Dortmund zu Vortrag und Diskussion über Sexismus.

Weiterlesen

Veranstaltungen zum Thema

19 Uhr
04
04.05.2017

Schwule Fotzen?!

Sexismus, Homophobie und Selbstermächtigung im Fußball

Vortrag, Talk in Köln

mehr
18 Uhr
11
11. - 21.05.2017

Sechzge, Oide!

Mit Leib und Seele Löwin

Ausstellung in München

mehr
09 - 16 Uhr
24
24.06.2017

Kick Racism 6

Antirassistisches Fußballturnier in Erinnerung an Marwa

Spiel in Dresden

mehr