"Herzenspunkt an Good Guy Zlatan"

12. August 2014: Zlatan Ibrahimović finanziert die Reise des schwedischen Nationalteams mit intellektueller Beeinträchtigung.

Für besonders höfliche Umgangsformen ist Zlatan Ibrahimović ja nicht bekannt. So blaffte er auch erstmal den Co-Trainer der schwedischen Nationalmannschaft der Spieler mit einer intellektuellen Beeinträchtigung an, als der ihn nach einem signierten Trikot zur Versteigerung fragte. Stattdessen finanziert der Superstar nun die komplette Reise des Teams zur WM in Brasilien. Denn sonst hätte auch bei diesem Turnier eine schwedische Mannschaft gefehlt.

Finanziell werden ihm die notwendigen 40 Tausend Euro nicht weh tun. Lob bekommt er trotzdem - und das ganz zu Recht: Der  Blog Falsche Neun vergibt dafür einen "Herzenspunkt an Good Guy Zlatan", für  Schlecky Silberstein ist er "einfach eine geile Sau" - und das schon länger.

Die WM in Brasilien startet übrigens morgen in São Paulo. Mit dabei auch das  deutsche Team um Ex-FCN-Spieler Jörg Dittwar. Der  Kurzbericht auf B5 aktuell zeigt: Auch hier mangelt es regelmäßig an finanziellen Mitteln.