Heribert Faßbender

„Fußball ist inzwischen Nr. 1 in Frankreich. Handball übrigens auch.“