Fußballkultur Bensemann

Happy birthday, Günter Netzer!

Der Bensemann-Preisträger von 2013 wird heute 72 Jahre alt.

Alles Gute zum Geburtstag, Günter Netzer! Der ehemalige Nationalspieler feiert am 14. September 2016 seinen 72. Geburtstag! In den 1970er Jahren prägte er mit seinem Spiel "aus der Tiefe", wie es kicker-Reporter Karl-Heinz Wild einst beschrieb, den deutschen Fußball mit. Er führte Borussia Mönchengladbach 1970 und 1971 zu zwei Landesmeistertiteln und war auch nach seinem Wechsel zu Real Madrid weiter erfolgreich. Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde er 1972 Europameister und zwei Jahre später auch Weltmeister. Doch aufgrund seiner geringen Einsatzzeit beim interkontinentalen Turnier (lediglich 22 Minuten) wollte er sich nie als Weltmeister bezeichnet wissen.

Den jüngeren Fußballfans ist Netzer vor allem durch seine Auftritte als kauziger TV-Experte der ARD bei Länderspielen bekannt, für die er 2000 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. 2013 erhielt Netzer den Walter-Bensemann-Preis. Die Siegerfigur MAX nahm er bei der Gala zur Verleihung der Fußball-Kulturpreise in Nürnberg persönlich in Empfang. Zum  Begleittext des Bensemann-Preisträgers von 2013.