Grün gewinnt

20. Dezember 2011: Umweltschutz im Fußball

Fußballclubs interessieren sich mittlerweile für den Klimaschutz, setzen Solarmodule aufs Stadiondach und gleichen ihre CO2-Emissionen aus. Die Nachhaltigkeits-Tabelle führen Vereine an, die in der Liga eher gegen den Abstieg kämpfen. In Freiburg zieren seit Jahren Solarmodule das Stadiondach. Augsburg wirbt bei den Fans mit dem ersten klima-neutralen Stadion der Welt. Und der FSV Mainz sagt von sich, der erste klimaneutrale Klub der Bundesliga zu sein - mit einem Ökostromanbieter als Hauptsponsor. Horst Hamm und Ilona Jerger bei  Spiegel Online über die Umweltverantwortung der Klubs.