Gold für Deutschland und Großbritannien

5. August 2015: European Maccabi Games 2015 in Berlin sind beendet – Sieger in Fußball und Futsal stehen fest

Mit einem Festakt und der Verabschiedung des Berliner Bürgermeisters Michael Müller gingen heute die  14. European Maccabi Games zu Ende. Mehr als 2300 Athleten kämpften dabei um insgesamt 166 Medaillensätze.

Das Futsal-Turnier war mit 33 teilnehmenden Mannschaften der teilnehmerstärkste Wettkampf der Makkabiade. Im Endspiel der von der FIFA anerkannten Variante des Hallenfußballs konnte sich Großbritannien gegen Australien durchsetzen. Beim Fußballwettbewerb sicherte sich Gastgeber Deutschland die Goldmedaille - mit nur einem Gegentor im gesamten Turnier.

Eine Zusammenfassung des Futsal-Finals finden Sie unter  hauptstadtsport.tv.

Einen Bericht zum Endspiel im Fußball gibt es unter  dfb.de.