"Gewalt schreckt alles ab, was Hirn hat"

7. April 2012: Rückblick auf Podiumsdiskussion zum Fußball-Alltag in Polen am 25. März 2012 in Berlin

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus organisierte die überparteiliche und sich klar gegen Rechtsextremismus positionierende Fan-Initiative eine 3-teilige Veranstaltungsreihe. Begann diese mit einem Blick auf die Situation von „Lesben und Schwulen auf dem Platz und den Rängen“, wurde sie am 25. März mit einem Blick auf den Polnischen Fußballalltag fortgeführt. Unter dem Titel „Pyro, Provo, Policja“ kamen Darius Lapinski, Fanbeauftragter der polnischen Regierung für die EM 2012 in Polen, Dr. Gregor Rosenthal, Leiter des BfDT und Sicherheitsbeauftragter der WM 2006 in Deutschland, Jan Krapf, Union-Fan und mit über 400 besuchten Spielen in ganz Polen Kenner der Szene sowie Thomas Dudek, Journalist u.a. für „11 Freunde“, zur Historie der Danziger Fußball-Szene, zusammen. Der  Nachbericht