Fans

Geschlechtervielfalt der Fanszenen

KOS und KoFaS veranschaulichen in Video-Porträts Individualität von Fans

„Kicks für Alle – Fußball. Fanszenen. Geschlechtervielfalt.“ heißt das neueste Projekt der Kompetenzgruppe Fankulturen und Sport bezogene Soziale Arbeit (KoFaS). Thematisch im Mittelpunkt steht dabei die Geschlechtervielfalt in den Fanszenen. Einen ersten Eindruck von den ganz individuellen Fanbiografien verschaffen fünf Video-Porträts. Ob Ultra, Aktive in der Fanabteilung oder Mitglied eines schwul-lesbischen Fanclubs - alle Interviewten verbindet das Engagement gegen Diskriminierung.

Zu den einzelnen Videos geht es hier.