Gericht kippt Betretungsverbot für Club Fans.

23. November 2012: Stadt Fürth akzeptiert Entscheidung des Verwaltungsgerichtes.

Nach einem Eilantrag einer Nürnbergerin hat das Verwaltungsgericht Ansbach das Betretungsverbot  für die Fürther Altstadt  aufgehoben.

„Die Stadt Fürth und die Polizei haben sich einvernehmlich darauf verständigt, die Aufhebung der im Amtsblatt vom 22. November veröffentlichten Allgemeinverfügung zum Bundesligaspiel zwischen der Spielvereinigung Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnberg am kommenden Samstag durch das Bayerische Verwaltungsgericht Ansbach zu akzeptieren.“ , heißt es auf der Website der  Stadt Fürth.