Geld statt Kulisse?

24. Juli 2015: Die Anstoßzeiten machen es „Auswärtsfahrern“ nicht leicht – Besserung ist nicht in Sicht

Bei der vor einigen Wochen entfachten Diskussion zur Einführung neuer Anstoßzeiten in der 1. Bundesliga ist bisher keine endgültige Entscheidung gefallen. Doch insbesondere Fans von Zweitligavereinen werden, wenn sie ihre Mannschaft bei Auswärtsspielen unterstützen wollen, bereits jetzt vor große Herausforderungen gestellt. Wie sollen beispielsweise Nürnberg-Fans pünktlich zum Anstoß um 17.30 Uhr, an einem Dienstag, in Kaiserslautern aufschlagen? Akademie-Mitglied und 11 Freunde-Chefredakteur Philipp Köster fordert daher ein Umdenken.

 

Zum Kommentar „Urlaubsantrag fürs Auswärtsspiel“ geht es unter n24.de.