Geisha? Girlie? Nein: Weltmeisterin!

25. Juli 2011: Japans Fußballerinnen

Die burschikosen WM-Fußballerinnen Japans werden zu Vorbildern in ihrer Heimat und formen ein neues Frauenbild. “Könnte das ein Zeichen dafür sein, dass die Weltmeisterinnen es geschafft haben, die Geschlechterdiskriminierung in der Sportwelt zu überwinden – und nun Japans patriarchalische Gesellschaft auf den Kopf stellen können?“, fragt Fabio Ghelli bei  Zeit Online.