Gefährlicher Reichtum spaltet die Liga

19. April 2012: Die Vergabe der Bundesliga-TV-Rechte

200 Millionen Euro zusätzlich - was stellt der deutsche Fußball damit an? Nach dem lukrativen Vertrag über die Bundesliga-TV-Rechte beginnen die Debatten, wie die Ligen die zusätzlichen Millionen verteilen sollen. Wer nach Antworten sucht, stößt nicht nur auf ungebremste Euphorie wegen des Geldsegens. Boris Herrmann, Jörg Marwedel, Christof Kneer und Philipp Selldorf in der  Süddeutschen Zeitung über bevorstehende Verteilungskämpfe.