Fußballweisheiten von der Kanzel

7. April 2015: Manfred Breuckmann über die Parallelen zwischen Fußball und Religion

Vor knapp einem Monat stand kein Pfarrer auf der Kanzel der Salvatorkirche in Duisburg, sondern Akademie-Mitglied Manni Breuckmann. Als promi- nenter theologischer Laie sprach er über Gott und die Welt. Dabei hat sich der  überzeugte Ruhrgebietler das Thema "Zwischen Nordkurve und Südtribüne - Zuhause im Revier" vorgenommen und sorgte damit für viel Schmunzeln und Lachen. Seine Kanzelrede war an das Thema "Heimat" angelehnt, wobei er den Bogen vom Fußball bis hin zum Glauben spannte. Passend abgerundet wurde die Rede mit Händels „Zadok the priest“ – auch bekannt als Championsleague-Hymne.

Weitere Infos auf der  Seite der BZ Duisburg.