“Fußballmob gewinnt die Oberhand“

1. Dezember 2011: Früher war nicht alles besser, nur anders

Die Randale in deutschen Fußball-Stadien scheint zuzunehmen. Aber der Schein trügt. Gewalt gab es schon immer beim Fußball, und doch war es früher anders. Udo Muras bei  Welt Online: “Gewalt und Unvernunft fanden sich seit Anbeginn des Spiels auf jedem Fußballplatz, doch die Lust an der Selbstinszenierung und an der Randale war noch geringer. Den frühen Unruhstiftern kann vieles nachgesagt werden, aber nicht, dass sie keine Fußballfans gewesen seien.“