Fußball und Nachhaltigkeit

4. Dezember 2014: Katharina Wildermuth vom 1. FC Nürnberg im Interview

Katharina Wildermuth, verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim 1. FC Nürnberg, spricht mit der Initiative  Nachhaltigkeit im Fußball über die Bedeutung nachhaltigen Wirtschaftens im Profifußball und welchen Beitrag CSR (unternehmerische Gesellschaftsverantwortung) leisten kann. Hierbei geht sie unter anderem auf das schnelllebige Geschäft des Fußballs ein, das sich unter Umständen konträr zum Nachhaltigkeitsgedanken verhalten kann. Außerdem spricht sie über die Nürnberger Fans, die viel diskutierte Torlinientechnik und ihren Besuch beim WM-Finale in Brasilien.
Das ausführliche Interview mit Katharina Wildermuth finden Sie  hier.