Fußball trifft Literatur

05. September 2011: Doppelinterview mit Moritz Rinke und Philipp Lahm

In der  ZEIT ziehen Akademie-Mitglied  Moritz Rinke und der in letzter Zeit so in der Öffentlichkeit stehende Philipp Lahm Parallelen zwischen Kulturbetrieb und Fußball - ob nun im Konkurrenzkampf, im Zusammenspiel mit den Medien oder in Sachen Kritik. "Was beim Fußballer das Formtief, ist beim Schriftsteller die Schreibblockade" - das Interview finden Sie  hier