Bildung

Fußball kommt in der Bildungselite an

Internationale Konferenz über Fußball und Globalisierung an der Harvard University

Vom 12. bis 14. April findet in Harvard (DAS Harvard! in den USA) die Konferenz "Soccer as a Global Phenomenon" statt. Eine der renommiertesten Universitäten der Welt hat sich vorgenommen, Globalisierung durch das Brennglas Fußball zu untersuchen.

Die Konferenz ist international besetzt, deutsche TeilnehmerInnen vermisst man allerdings in der Aufstellung. Der deutsche Fußball ist dennoch präsent. Nick Davidson, Autor des FC St. Pauli Buches  Pirates, Punks & Politics spricht am 16. April über sein Lieblingsthema: "Global brand versus local activism: welcome to the contradiction of St. Pauli".

 Zur Konferenz-Website