Fußball im Nationalsozialismus

21. Oktober 2014: Die neue Serie von ruhrbarone.de

 Im ersten Teil der neuen Serie Fußball im Nationalsozialismus beschäftigt sich  ruhrbarone.de mit der Situation des Fußballs während der NS-Herrschaft in Deutschland von 1933 bis 1945. Gastautor Thomas Weigle berichtet unter anderem über die Rolle des DFB, die damaligen Top-Klubs und die sportpolitischen Ziele des NS-Regimes.
Die weiteren Teile der Serie werden sich neben einzelnen Persönlichkeiten und deren Werdegang im Nachkriegsdeutschland mit fragwürdigen Werten des DFB beschäftigen.