Fußball für Gleichberechtigung

12. Oktober 2010: Start der 11. FARE-Aktionswoche gegen Rassismus und Diskriminierung

Übermorgen startet die 11. Aktionswoche des  Netzwerks Football Against Racism in Europe (FARE) in 40 europäischen Ländern. Mit Unterstützung der UEFA ist die jährliche Aktionswoche zu Europas größter Anti-Diskriminierungs-Kampagne im Sport herangewachsen. Dieses Jahr lautet der Slogan des offiziellen Posters „Fußball für Gleichberechtigung”. Das Ziel ist das Aufzeigen der Notwendigkeit, nicht nur Rassismus, sondern auch Homophobie auf allen Ebenen des Fußballs zu bekämpfen.