Veranstaltungen

»Fußball-Comic des Jahres«

Schaufenster-Ausstellung im Rahmen des 16. Internationalen Comic-Salon Erlangen, vom 2. bis 22. Juni in Erlangen (Galeria Kaufhof)

Montag, 2. Juni bis Sonntag, 22. Juni 2014
Galeria Kaufhof, Nürnberger Str. 30, 91052 Erlangen

Im Rahmen des  16. Internationalen Comic-Salon Erlangen

Im Oktober würdigte die  Deutsche Akademie für Fußball-Kultur gemeinsam mit dem Internationalen Comic-Salon Erlangen erstmals den besten Fußball-Comic der Saison mit dem easyCredit Fanpreis. Vom 2. bis 22. Juni 2014 sind nun die 12 besten Comics des Wettbewerbs in einer Schaufenster-Ausstellung in der Erlanger Fußgängerzone zu sehen. Diese Leistungsschau findet im Rahmen des wichtigsten Festivals für grafische Literatur im deutschsprachigen Raum vom 19. bis 22. Juni in Erlangen statt.  

Gesucht und jetzt präsentiert, wurde ein Comic, der das Thema Fußball und sein Umfeld spannend auf eine einzige Seite bannt: egal ob historisch, aktuell oder in der Vorschau auf die Brasilien-WM. Das Ergebnis der bundesweiten Ausschreibung war erstklassig, in puncto Qualität wie Quantität: Am Ende trudelten 109 Bewerbungen ein. Die 13-köpfige Jury führte Comic-Crack Flix an, FAZ-Kritiker Andreas Platthaus fehlte nicht  und selbst Philipp Lahm als Kapitän des DFB-Teams ordnete sich ein. Leichtes Spiel hatte die Jury nicht, dafür war zu viel Hochkarätiges zu sehen: von der steinzeitlichen Love Story, einem Oli Kahn als Science-Fiction-Held, der Fußball-zentrierten Work-Life Balance eines Bürohengstes oder Jogi Löws Voodoo-Zauber unterm Zuckerhut.

Unterm Strich gab es mit Ralf Marczincziks `Niemandsland`, der Geschichte eines besonderen Fußballspiels zwischen Weltkriegsgegnern am Weihnachtstag 1914, einen würdigen Sieger, der sich neben der Auszeichnung Deutscher Fußball-Kulturpreis 2013 über ein Preisgeld von 5.000 € freuen durfte. 

Alles zum Wettbewerb und alle Comics finden Sie hier

Veranstalter: Deutsche Akademie für Fußball-Kultur in Zusammenarbeit mit Internationaler Comic-Salon Erlangen