Für den schönen Schein

26. April 2012: Investitionen in der Ukraine

Die Begegnung Niederlande gegen Dänemark eröffnet am 9. Juni die Europameisterschaft auch in der Ukraine. In Charkow, Lwiw, Donezk und Kiew werden dann in den folgenden Wochen Spiele ausgetragen. Wer dort westliche Standards in Infrastruktur erwartet, wird zwar sicher an der ein oder anderen Stelle enttäuscht sein - ein Gesamturteil könnte am Ende doch positiv ausfallen. Sofern man sich an den richtigen Stellen aufhält. Denn ein Großteil der Investitionen wurde so getätigt, dass die Besucher aus ganz Europa einen positiven Eindruck mitnehmen können. Die  Wiener Zeitung über "schicke Fassaden" und mangelnde Nachhaltigkeit beim EURO-Gastgeber.