Freistoß - Ein Fußball als Garten

Die Künstlerin Ulrike Holthöfer stellt ihr gemeinsames Projekt mit der JVA Bochum vor: Eine funktionale Garten-Skulptur zur aktiven Nutzung durch die Insassen. Die ldee soll sich wie ein springender Ball fortsetzen, neue Umsetzungsformen sind auch an anderen Orten möglich.

2009 wurde ein ungewöhnliches Projekt der Künstlerin Ulrike Holthöfer gemeinsam mit der JVA Bochum realisiert: "Freistoß - ein Fußball als Garten"

Diese funktionale Skulptur im Freistundenhof der JVA Bochum ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Sie wurde für die 800 Insassen des Gefängnisses für eine aktive Nutzung entwickelt. Der Fußball als Garten ist die erste Umsetzung. Die ldee soll sich wie ein springender Ball fortsetzen, neue Umsetzungsformen sind auch an anderen Orten möglich.

Anregungen für neue Spielfelder oder Ballpaten für zukünftige Projekte sind jederzeit willkommen. Man kann gespannt sein, wo der Ball als nächstes landet.