FREE KICK FOR EQUALITY

16. Mai 2013: Aktionsplan zum Vorgehen gegen Rassismus und Homophobie im Fußball

Von 26. bis 28. April fand in Bratislava auf Einladung der Initiative "Football for Equality" eine internationale Konferenz statt, die sich dem (besseren) Vorgehen gegen Rassismus und Homophobie im Fußball widmete. Schwerpunkt: Zentral- und Osteuropa.

Es fand nicht nur der erwartet gute Austausch zwischen engagierten Menschen aus ganz Europa statt ( zum Bericht, engl.) - es wurde auch ein Aktionsplan verabschiedet. Mit Empfehlungen nicht nur für Entscheidungsträger an der Spitze von Verbänden und Institutionen, sondern auch für Graswurzelprojekte.

 Zum Aktionsplan (pdf, engl.)