„Frauenfußball-WM – neues Sommermärchen?“

Fachtagung der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation am 25. Mai 2011 in München

 Katrin Müller-Hohenstein, Moderatorin des ZDF-Sportstudios, fragt: Ist diese WM Anlass für ein neues Sommermärchen? Schafft es die deutsche Frauenelf, sich ins Herz der Nation zu spielen? Welche Rolle nimmt der Frauenfußball im Spannungsfeld von Fans, Medien und Verantwortlichen des Sports sowie Markenartikel-Herstellern und Sponsoren tatsächlich ein. Antworten werden geben: Ulrike App, Redakteurin des Magazins W&V Werben und Verkaufen,  Doris Fitschen, Managerin des DFB-Nationalteams, Ronald Focken, Geschäftsführer der Serviceplan Gruppe, Alfred Lukasczyk, Director Employer Branding von EVONIK Industries, Alexander Marx, Chefredakteur von spox.com, Franz Neuhäuser, Sportredaktionsleiter der Augsburger Allgemeinen, Heike Ullrich, Abteilungsleiterin DFB-Turnierorganisation, und Jana Wiske, Redakteurin des Kicker-Sportmagazins. Initiatoren des Symposiums sind der Studiengangleiter Medienmanagement Prof. Dr. Dr. Castulos Kolo und Prof. Hansjörg Zimmermann, Lehrender für Markenkommunikation und Werbung, beide vom MHMK-Campus München.

Weitere Infos und kostenlose Anmeldung zur Tagung unter: http://www.mhmk.de/wm2011