Fifa prüft erneut die Fifa

21. November 2014: WM-Vergabe an Katar und Russland

Die internen Untersuchungen der Fifa gehen weiter, der Untersuchungsbericht zur WM-Vergabe an Katar und Russland wird nochmals ausgewertet. Nachdem der Vorsitzende der Untersuchungskammer der Ethikkommission keine Korruption erkennen konnte, soll nun Domenico Scala, der Finanzkontrolleur der Fifa, die Papiere prüfen. Mehr dazu bei  Spiegel Online.