FC United of Manchester feiert Aufstieg

22. April 2015: Von Fans geführter Klub erreicht 6. Liga.

2005 übernahm die Glazer-Familie Manchester United. Aus Protest gründeten Anhänger der "Red Devils" den  FC United of Manchester, der bis heute komplett im Besitz der Fans ist. Jetzt gelang in der zehnjährigen Klubgeschichte der vierte Aufstieg. 3588 Fans waren beim 1:0-Sieg über Stourbridge und damit beim entscheidenden Sieg für die Meisterschaft in der 24 Mannschaften starken "Northern Premier League Premier Division" anwesend. Damit ist der Aufstieg in die sechstklassige "Conference North" perfekt, berichtet  kicker online.

Auch in Österreich ist ein von Fans gegründeter Verein erfolgreich. Der nach der Übernahme von Red Bull wiedergegründete  SV Austria Salzburg klopft als aktueller Tabellenführer der Regionalliga West am Tor zur 2. Liga.