Feuilleton

FC Südtirol - Integrationsmodell oder Verein ohne Identität?

Der einzige Profiklub Südtirols ist seit 1995 Spiegelbild der ethnischen Spannungen in der norditalienischen Provinz.

Der FC Südtirol, oder wie ihn die Italiener nennen "FC Sudtirol", hat ein Identifikations- und ein Akzeptanzproblem. Während ein Großteil der deutschsprachigen Bevölkerung den Verein als "italienisch" bezeichnet, stoßen sich viele Italiener an der größtenteils deutschsprachigen Vereinsführung. Welche Auswirkungen die ethnischen Spannungen auf den Profiverein haben, berichtet  Zeit Online.