FC St. Pauli: Trotzdem Lachen

10. Mai 2011: Marcel Egers erstes Bundesligator

Dass beim FC St. Pauli Vieles anders läuft, ist ja durchaus bekannt. Auch in dieser Saison lieferte der Kult-Klub wieder einige besondere Geschichten. Eine davon erzählt Marcel Eger: Persönlich keine gute Saison, der Abstieg mit dem Team, ein auslaufender Vertrag und (bislang) keine Signale für eine Verlängerung. So könnte die heftige 1:8-Heimklatsche am Wochenende auch sein Abschiedsspiel am Millerntor gewesen sein. Eigentlich nicht zum Lachen die Geschichte. Marcel Eger freute sich trotzdem: Über sein erstes Bundesligator! ( 11Freunde-Interview)