Feuilleton

FC Bayern, FC Bayern oder mal Borussia Dortmund

ARD und ZDF bieten bei Auswahl der Fußballübertragungen wenig Vielfalt.

© Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ob die Partien des DFB-Pokals in der ARD oder Champions League-Spiele im ZDF, solange der FC Bayern München oder Borussia Dortmund beteiligt sind, bleibt wenig Raum für die Übertragung anderer Begegnungen. Dabei hätte ein Traditionsduell zwischen Hamburg und Köln durchaus eine Chance verdient, wie Michael Wittershagen auf faz.net findet. Einschaltquoten dürften für die gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Sender ohnehin kein Argument sein.