Fans

Fans für bessere Willkommenskultur

Kölner Aktionstage setzen Zeichen gegen Diskriminierung im Fußball.

Unter dem Motto "Refugees welcome – Kick racism out" organisierten Jugendliche von Fanclubs des 1.FC Köln vom 8. bis 22. Oktober 2015 erfolgreiche und informative Aktionstage gegen Diskriminierung im Fußball. Bei einem Fußballturnier mit gemischten Teams aus Flüchtlingen und Kölner Fans ging es neben dem sportlichen Miteinander vor allem um Fairplay und ein gegenseitiges Kennenlernen. Neben weiteren Aktionen wurden zudem drei Vorträge zu "Diskriminierung und Fußballfankultur" u.a. mit Akademie-Mitglied und Journalist  Ronny Blaschke angeboten.

Die Aktionstage fanden im Rahmen der FARE ACTION WEEKS 2015 statt und wurden veranstaltet von den Kölner Fanclubs Coloniacs, Andersrum rut-wiess, Definitionsmacht Colonia, Navajos sowie dem Sozialpädagogischen Kölner Fanprojekt und der Bildungseinrichtung BiBeriS – Bildung & Beratung im Sport.

Weitere Informationen finden Sie  hier.