Fanpreis: "Franz Jacobi Film" & Bibliothek des dt. Fußballs"

In dieser Runde stellen wir ein Projekt der BVB-Fans und ein übergreifendes Buchprojekt vor.

Der Film zu  Franz Jacobi dürfte bundesweit noch bekannt sein, immerhin schafften es die Organisatoren des Projekts 2013 innerhalb kurzer Zeit 259.000 Euro per Crowdfunding für den Film zu generieren. Darin wurde die Gründungsgeschichte von Borussia Dortmund nacherzählt. Im Anschluss, und aufgrund der großen Resonanz, haben es sich die drei BVB-Fans zum Ziel gemacht, den Gründungsort Borsigplatz, heute ein sozialer Brennpunkt, wieder aufzuwerten. Dafür bemühen sie sich beispielsweise um einen Gastronomie-Betrieb im Gründerhaus und überführten die Gerbeine des BVB-Gründers wieder nach Dortmund, wo sie die Grabpflege übernehmen. Ziel ist dadurch in Zeiten der zunehmenden Kommerzialisierung die eigenen Wurzeln nicht zu vernachlässigen.

Die " Bibliothek des Deutschen Fußballs" ist eine Buchreihe aus aktuell 14 bestehenden Fußball-Fibeln. Das Projekt von Akademie-Mitglied Frank Willmann möchte die Geschichte der jeweiligen Vereine aus Fansicht erzählen und so eine vereinsübergreifende Dokumentation der Fankultur des deutschen Fußballs erstellen. Dabei gibt es keine inhaltlichen Vorgaben, um die Fankultur des jeweiligen Vereins möglichst individuell darzustellen. Neben der Akquise eines Verantwortlichen pro Klub gehört die Schreibbetreuung sowie die Betreuung von Lesungen der Bücher zu den Aufgaben der Projektmtiglieder. Weitere Bücher werden zeitnah erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren

News zum Thema