“Es war die Revanche der Polizei“

27. März 2012: Die Hintergründe der Fußballkrawalle in Ägypten

Im Februar starben 74 Menschen bei Fußball-Krawallen in Ägypten, 1000 weitere wurden verletzt, als es nach dem Schlusspfiff zu heftigen Auseinandersetzungen kam. Die Sicherheitskräfte sahen damals einfach weg. Neben der Vermutung, dass ein politischer Hintergrund für die blutige Auseinandersetzung verantwortlich ist, steht auch die Frage im Raum, ob die Sicherheitskräfte aus Rache gegen gewaltbereite Fußballanhänger nicht eingriffen. Andrea Schültke sprach für den  Deutschlandfunk mit dem Journalisten Jochen Leufgens, der gerade aus Ägypten zurückgekehrt ist.