"Es kann immer noch die Karriere kosten"

9. Januar 2014: Akademiemitglied Michael Horeni warnt nach Hitzlspergers Coming-Out vor zu hohen Erwartungen.

"Ein guter Anfang für mehr Toleranz, Offenheit und Respekt" sei das Coming-Out von Thomas Hitzlsperger in jedem Fall. Doch dürfen die Erwartungen auch nicht zu hoch sein. Keine Überraschung sei es, dass er damit bis nach seinem Karriereende wartete - denn ohne Leistungsverslust sei so etwas kaum zu überstehen. Immer noch,  kommentiert Akademiemitglied Michael Horeni auf F.A.Z.net .