Es darf gesprüht werden

24. Juli 2014: Spanien und Italien benutzen das Freistoßspray.

Das von der Weltmeisterschaft bekannte Freistoßspray wird immer beliebter. Die spanische und die italienische Liga haben angekündigt, in Zukunft auf das Spray zu setzen. Auch in der Champions- und Europa-League kommt die WM-Neuerung zum Einsatz. In Deutschland hingegen besteht noch Diskussionsbedarf. Bei der Ligaversammlung im Dezember könnte eine Abstimmung der 36 Profiklubs über die Einführung des Sprays zur Spielzeit 2015/2016 stattfinden. Mehr dazu bei Spiegel Online.