Endspurt vor Gericht

25. Oktober 2010: Oliver Fritsch in eigener und anderer Sache

Am 28. Oktober wird der Bundesgerichtshof den Fall “ Hartplatzhelden“ verhandeln. Es ist die letzte Instanz in der Frage, wer die Rechte an Videos von Amateurspielen besitzt. Doch werden auch allgemeine, nennen wir sie, kulturpolitische Dinge verhandelt: Welche Macht, welche Monopolmacht gestehen Gerichte Sportverbänden zu? Wem gehört der Fußball? Wie sehr wird Freiheit im Internet eingeschränkt? Was sind und dürfen Medien heute? Wie geht man in Deutschland mit Innovation um, für die der Gesetzgeber noch keine Regeln geschaffen hat? Hartplatzhelden-Gründer Oliver Fritsch erläutert im  indirekten freistoss noch einmal alle Fakten und was für ihn persönlich auf dem Spiel steht.