Fußballkultur

Eine Geste der Humanität

Bevor sein Nachfolger bestimmt wird, darf Michel Platini nochmal vor der UEFA sprechen.

Eigentlich ist der Noch-UEFA-Praäsident Michel Platini für vier Jahre gesperrt und darf keine Aktivitäten im Fußball ausüben. Doch bevor der Verband am Mittwoch, 14.09.16, in Athen seinen Nachfolger wählt, wird der Franzose vor der Versammlung sprechen. Erlaubt hat das die FIFA-Ethikkommission. Zum Artikel im Deutschlandfunk.