Ein starkes Zeichen

24. April 2012: Mainzer Fans gegen Homophobie

Mit einer beeindruckenden Choreografie gegen Homophobie feierte die Mainzer Fanszene im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg den fünften Geburtstag des schwul-lesbischen Fanklubs " Meenzelmänner". Die "Meenzelmänner" sind begeistert: "Wir Meenzelmänner sagen danke an die aktive Fanszene von Mainz 05 (Ultras, Supporters, Fanclubs) und an den Verein Mainz 05 für eine unglaubliche Unterstützung unseres Fanclubs und unserem gemeinsamen Engagement gegen Diskriminierung – speziell Homophobie - wie sie in Deutschland wirklich einmalig ist!“