Ein starker Eindruck

8. Juli 2011: Teamplayerin Birgit Prinz

Die hart kritisierte Birgit Prinz bricht ihr Schweigen: Ganz offen gibt die Rekordnationalspielerin zu, außer Form zu sein und unter dem hohen Druck gelitten zu haben. Damit erweist sich die Kapitänin endgültig als Führungsfigur – ganz im Gegenteil zu ihrem früheren männlichen Pendant, kommentiert Peter Ahrens bei  Spiegel Online.