Ein rauschendes Fußballfest in Juba

12. Juli 2011: Länderspieldebüt der südsudanesischen Nationalmannschaft

Am Abend nach der rauschenden Feier zur Unabhängigkeit gibt Südsudans Nationalmannschaft in Juba ihr Länderspieldebüt. Gegner ist der kenianische Spitzenclub Tusker F.C. – das Nationalteam hatte das Freundschaftsspiel kurzfristig absagen müssen. Trotz der Niederlage setzen Spieler, Funktionäre und Fans große Hoffnungen in den Fußball, berichten Helen Staude und Björn Zimprich vom Magazin “zenith“ bei  Spiegel Online.