Ein palästinensischer Star im israelischen Verein

19. November 2014: Dokumentarfilm "Walaa!" noch bis zum 24. November 2014 in der BR-Mediathek verfügbar

Am gestrigen Dienstag (18. November) strahlte der BR den Dokumentarfilm "Walaa!" über die 23-jährige Fußballerin aus Palästina aus. Walaa Hussein spielt für die palästinensische Nationalmannschaft und den israelischen Erstliga-Klub Hapoel Ironi HaScharon.
Die Doku beleuchtet das Leben der jungen Frau, in dem sie immer wieder mit Vorurteilen und Diskrimierung konfrontiert wurde. Trotz der geringen Akzeptanz von Teilen ihrer Familie und der politischen Situation in ihrer Heimat schaffte es Walaa, sich selbst zu verwirklichen.

Die 70-minütige  Doku ist noch bis zum 24. November 2014 in der BR-Mediathek verfügbar.